Alle Artikel mit dem Schlagwort ‘dranbleiben

Artikel

Dranbleiben, wie geht das?

Monatelang hatte ich ihn im Blick, den Baum vor meiner Haustüre, der in diesem Jahr so viele Früchte hatte, dass wir gar nicht wußten, was wir mit so einer großen Ernte machen sollen. Marmelade haben wir schon eingekocht, als Vorrat für den Winter, Weihnachtsgeschenke, Nachbarn et. Aber was mit dem Rest? Unmöglich, alles einfach hängen …

Artikel

Durchhalte Gen – wie trainierst Du es?

Durchhalten . Pic by Benjamin le Roux via unsplash

Trainierst Du fleißig Dein Durchhaltegen?
Es heißt ja, wenn Du etwas verändern willst, dann überlege Dir, welche kleine Sache Du jeden Tag machen kannst und tue sie 30 Tage lang. Nach 30 Tagen hat sowohl Dein Körper, als auch Dein Gehirn diese Veränderung als normal gespeichert und es fühlt sich als neue Gewohnheit an. Wie Zähneputzen. Und wenn es nicht lange dauert, dann kann Dein Gehirn ja auch nicht sagen: He, das ist ganz neu, das will ich noch nicht machen. Nach 5 Minuten ist es ja vielleicht schon vorbei… Und so überlistest Du auch noch Deinen inneren Schweinhund, der Dir vielleicht etwas anderes einreden möchte.

Also ausprobieren! Tue ab sofort jeden Tag eine kleine Sache, die Du gut in Deinen Alltag einbauen kannst.