Zum einen haben wir unser Wohnzimmer radikal verkleinert, weil wir es vorher aufgrund seiner Grösse gar nicht gerne genutzt haben.

In einem Bereich haben wir eine Wand eingezogen und unser Schlafzimmer eingerichtet, da dort aufgrund der Analyse der beste Schlafplatz im Haus ist. Einfach wunderbar ist, dass wir dort jetzt viel besser schlafen.

Wir haben einige Veränderungen mit Farbakzenten erarbeitet, rot zum Beispiel oder sonnengelb als Dekoration oder Möbelstück. Die Wirkung hat uns verblüfft. Es sieht viel gemütlicher aus.

Durch die neue Raumteilung von Wohnzimmer und Schlafzimmer fühlen wir uns jetzt im Wohnzimmer besonders wohl. Es ist ein toller Wohlfühlraum geworden und die ganze Familie hält sich jetzt sehr gerne dort auf.

Mein Mann, der viel von zuhause arbeitet, hat sein Arbeitszimmer komplett umgestaltet. Er hat jetzt seine Akten in Schränken geordnet und seinen Schreibtisch umgestellt. Er fühlt sich jetzt dort viel wohler. Sein Schreibtisch ist jetzt so ordentlich geworden.

Für mich ist die tollste Veränderung, dass ich nun viel besser schlafe. Einfach Klasse das Ergebnis!“ (Monika Sch.)